Weitere Informationen

Tabbert - Wohnwagen mit Tradition

Wenn du dir einen Tabbert Wohnwagen gebraucht auf Quoka kaufen möchtest, solltest du dir Gedanken darüber machen, für welchen Einsatzweck du diesen benötigst. Davon hängen nämlich die Anforderungen an das Fahrzeug ab und die Auswahl fällt dir etwas leichter. Wohnwagen der Marke Tabbert werden durch das Unternehmen Knaus Tabbert GmbH verkauft, das seinen Stammsitz in Bayern und weitere Standorte in Hessen und in Ungarn hat. Die Knaus Tabbert GmbH ist ein Zusammenschluss der einstigen Firma des Karosseriebaumeisters Alfred Tabbert, der CI Wilk und der Knaus KG. Tabbert hatte im Jahr 1934 mit dem Bau von Wohnanhänger begonnen und setzte diese Tradition ab 1953 mit der Konstruktion von Wohnwagen fort. Viele seiner Modelle begleiteten Camper durch ihren Urlaub in den Wirtschaftswunderjahren und erfreuen sich noch heute großer Beliebtheit.

Erfolgsmodelle von Tabbert aus den Anfangsjahren

Der erste Wohnwagen, den Alfred Tabbert im Jahr 1953 fertigte und der ab 1955 in Serie ging, war der Ideal, der seinerzeit noch aus ölgehärteten Pressplatten bestand und sehr schlicht war. Dennoch fand der Ideal schnell seine Liebhaber, denn er war mit einer Breite von 1,60 Meter zwar klein, bot aber dennoch viel Platz. Ab den 1960er Jahren wurden die ersten Vorzelte produziert, die die räumlichen Möglichkeiten noch verbesserten. Eine Innovation war das hinterlüftete Dach der Tabbert-Modelle, das im Jahr 1963 eingeführt wurde. Ab den 1970er Jahren waren bereits 14 Wohnwagenmodelle auf dem Markt, die beispielsweise Excellenz, Comtesse , Baronesse, Kurfürst und Gouverneur heißen. Auf Quoka kannst du eines dieser Modelle auch heute noch gebraucht für deinen Urlaub kaufen. Viele Anbieter verkaufen sehr gut erhaltene und gepflegte Exemplare mit viel Zubehör oder mit Vorzelt.

Die aktuellen Wohnwagen von Tabbert - Erlesene Modelle mit klangvollen Namen

Die Tabbert Wohnwagen des neuen Jahrtausends tragen die Namen berühmter Musiker und Künstler. Cellini, Puccini, Vivaldi, Rossini und Da Vinci haben dafür Pate gestanden. Die Wohnwagen sehen aber nicht nur gut aus, sondern überzeugen auch durch ihre hohe Qualität und Langlebigkeit. Als Einsteigermodell gilt der Wohnwagen Rossini, der je nach Grundriss fünf bis sieben Meter lang ist. Der Puccini ist ein Modell der Luxusklasse, bei dem eine sehr hochwertige Innenausstattung mit edlen Hölzern und Qualitätsstoffen sowie einem ausgeklügelten Beleuchtungssystem für ein stimmiges Gesamtbild sorgt. Den Puccini gibt es mit sieben verschiedenen Grundrissen und in unterschiedlichen Längen. Das größte Modell der aktuellen Wohnwagen ist der Cellini, der abhängig vom Grundriss auf bis zu 10,22 Meter kommt. Viel Stauraum bietet auch der Da Vinci mit einer Gesamtlänge bis 9,47 Meter. Durch die großzügige Raumgestaltung eignet sich dieser besonders gut für Familien. Auf Ausstattungspakete wurde beim Da Vinci verzichtet, doch dafür gibt es eine Serviceklappe, Tagesdecken und Federkernmatratzen.

Tipps zum Wohnwagenkauf

Wenn du dir einen Tabbert Wohnwagen gebraucht kaufen möchtest, solltest den Zustand vor Abschluss des Kaufvertrages gründlich prüfen, damit du hinterher wirklich Freude daran hast. Im Zweifelsfall kannst du einen Sachverständigen hinzuziehen, den du auch hier auf Quoka findest. Doch auch ohne diesen gibt es bei der Erstbesichtigung einige Kriterien, die du selbst überprüfen kannst. Wichtig ist es, dass die Fenster und die Türen dicht sind und das Innere des Wohnwagens nicht feucht ist. Ein muffiger Geruch kann ein Hinweis darauf sein, dass Feuchtigkeit in das Wohnwageninnere eingedrungen ist. Auch die Seitenwände, den Boden und die Decke solltest du prüfen. Dumpfe Geräusche beim Abklopfen weisen auf schadhafte Stellen in der Dämmung hin. Außerdem dürfen am Wohnwagen keine Spannungsrisse vorhanden sein. Die Kupplung, den Anschlussstecker und das Bugrad solltest du ebenso inspizieren, wie die Elektrik, die Beleuchtung, die Bremsen und die Bereifung. Kontrolliere auch, ob die Papiere des Wohnwagens noch gültig sind und wann die nächste Hauptuntersuchung fällig ist.
[10] [q:0] [q(pp):14] [q(gl):0] [p:192] [s:0] [t:0527]