Weitere Informationen

Mountainbike kaufen und verkaufen

Spätestens mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling holst du das Fahrrad wieder aus dem Keller, polierst es auf Hochglanz und bist auf der Straße unterwegs? Dann brauchst du wahrscheinlich kein Mountainbike. Schließlich wärst du damit auf Waldwegen, Wiesen und schlammigen Pisten unterwegs. Und hartgesottene Mountainbiker lassen sich sogar von Eis und Schnee nicht abschrecken. Viele Besitzer eines Mountainbike werden ihr Material sicher nicht bis an die Grenzen der Belastbarkeit fordern. Trotzdem: Viele der hochwertigen Bikes sind für den Ritt im Gelände genauso ausgelegt wie gelegentliche Touren auf Asphalt. Entsprechend robust sind Fahrrad, Material und die verbauten Komponenten.

Mountainbike kaufen – wie gehst du vor

Interessierst du dich für den Kauf eines Montainbike, stehen ganz verschiedene Ansprüche im Mittelpunkt. Stell dir die Frage, wie oft du mit dem Fahrrad unterwegs bis? Welche Strecken willst du später fahren und wie anspruchsvoll sind die Pisten? Zwei Aspekte, die beim Kaufen des Bike eine wichtige Rolle spielen können. Der Grund: Das Mountainbike gehört zu dem Typ Fahrräder, die durch ein allgemein breites Anwendungsprofil gekennzeichnet sind. Gleichzeitig sind unter den Mountainbikes aber auch ausgewiesene Spezialisten zu finden. Das klassische Beispiel ist ein Mountainbike vom Typ Downhilloder Freeride. Mit diesen Rädern macht die Abfahrt Spaß, bergauf wirst du dich aber schnell schwertun. Klassische Allrounder sind dagegen ein All-Mountain- oder Laufräder. Beide kannst du im Gelände – aber auch für Straßentouren – benutzen. Wichtig: Denk beim Mountainbike kaufen auch an das Thema Sicherheit. Dies gilt sowohl für Deine persönliche Gesundheit als auch das Bike. Ein Sicherheitsschloss sollte in jedem Fall mit drin sein.

Mountainbike gebraucht kaufen – Tipps

Ein gebrauchtes Montainbike ist nicht für jeden Radfahrer ein Liebhaberstück. Angesichts der Preise, die für ein neues Mountainbike beim Kauf aufgerufen werden, ist das gebrauchte Fahrrad eine durchaus attraktive Alternative. Willst du ein Mountainbike gebraucht kaufen, bietet dir der Kleinanzeigenmarkt Quoka sicher ausreichend Gelegenheit zum Stöbern. Einige Punkte solltest du aber im Hinterkopf behalten. Obwohl die Fahrräder auf höhere Belastungen ausgelegt sind, ermüdet jedes Material irgendwann. Und einige Besitzer bringen ihr Mountainbike tatsächlich an dessen Leistungsgrenze. Daher ist es sinnvoll, zuerst in der näheren Umgebung nach einem passenden Fahrrad zu suchen. Letzteres kannst du in Absprache mit dem Besitzer in Augenschein nehmen und drehst vielleicht auch schon eine erste Runde. Tipp: Frag immer nach dem Pedalsystem. Viele Radfahrer nutzen heute Klicksysteme verschiedener Hersteller. Wenn du schließlich vor dem Mountainbike stehst, muss Deine Aufmerksamkeit in erster Linie dem Zustand gelten. Sind Beschädigungen schon auf den ersten Blick zu erkennen? Stimmt bei der Federgabel der Federweg? Deuten Lackschäden auf einen schweren Sturz hin? Achte hier auch auf die Laufräder, da versteckte Mängel andernfalls teuer werden können.

Ehrlichkeit ist Trumpf - Mountainbike gebraucht verkaufen

Warst du gern mit Deinem Mountainbike unterwegs – dir fehlt aber einfach die Zeit? Statt das Fahrrad im Keller sein Dasein fristen zu lassen, kannst du es verkaufen. Quoka führt als Kleinanzeigenmarkt die Interessen von Käufern und Verkäufern zusammen. Gerade beim Verkaufen eines Mountainbike solltest du einige wichtige Punkte im Hinterkopf behalten. Jeder potenzielle Verkäufer hat ein Interesse am einwandfreien Zustand der Fahrräder. Nichts ist ärgerlicher, als nach dem Kauf Schrammen und Kratzer zu entdecken, die zum Streit führen. Sei deshalb am besten ehrlich und formuliere Deine kostenlose Kleinanzeige so, dass auch eventuell vorhandene Schäden nicht unter den Teppich gekehrt werden. Tipp: Ein sauberes und gepflegtes Mountainbike macht einfach die bessere Figur. Auch wenn du häufiger im Gelände unterwegs warst – vorm Shooting der Bilder für Deine Anzeige ist ein wenig Pflege sicher kein Fehler. Erstens zeigst Du, dass dir das Fahrrad am Herzen liegt. Zweites weckt ein gepflegtes Bike einfach mehr Interesse. Hinsichtlich der Preisvorstellungen werden Träumer und Utopisten schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Schau dir einfach Verkaufspreise für vergleichbare Fahrräder an oder lass das Bike von einem Profi schätzen – so kannst du mit realistischen Preisen das Mountainbike verkaufen.

Fazit: So klappt der Besitzerwechsel beim Mountainbike

Ein Mountainbike verspricht Fahrspaß und Action. Suchst du ein All-Mountain - oder Cross-Country-Mountainbike – ohne den Geldbeutel überdurchschnittlich zu belasten – ist der Kauf eines Gebraucht-Fahrrads die Alternative. Und als Verkäufer liegt natürlich ein guter Preis in Deinem Interesse. Quoka bietet dir als Käufer und Verkäufer die richtige Plattform und führt ganz unterschiedliche Interessen zusammen. Inseriere ein Gebraucht-Fahrrad ohne Anmeldung oder stöbere in den Kleinanzeigen und finde Dein neues Mountainbike.
[23] [q:0] [q(tl):0] [q(pp):3] [q(gl):0] [p:992] [s:0] [t:1615]