Suche speichern Kostenlos inserieren
Du wirst benachrichtig wenn:

Dein Lebenslauf ist noch nicht abgeschlossen.


Vervollständige Deinen Lebenslauf in nur wenigen Minuten!
Nach Vervollständigung des Lebenslaufs kannst Du dich mit einem Klick sofort bewerben.
Vervollständigt CV
Ich interessiere mich für diese Anzeige


Hier kannst Du Deinen Lebenslauf vor dem Senden bearbeiten.

An einen Freund senden

senden

REIMANNWOLFF Heinsberg-Eschweiler: "Zweifamilienhaus und Baugrundstück: Raum trifft Rendite."

249 000 EUR
01.01.2024 15:57
Details
Zimmerzahl 6
Wohnfläche (qm) 153.66
Grundstücksfläche (qm) 728.0
Beschreibung

Preisinformation: 4 Stellplätze



Lage: Der Heinsberger Stadtteil Eschweiler ist als begehrte Wohnlage vor den Toren der Kreisstadt und dem ebenfalls infrastrukturell gut erschlossenen Ortsteil Oberbruch bekannt.

Auch zu Fuß erreichen Sie bequem das (Einkaufs-) Zentrum von Oberbruch. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs sowie Bistros und Restaurants sind hier vorhanden.

Auch die Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV, Bus und Bahn) und die A46 sowie die B221 ist als optimal zu bezeichnen.


Ausstattung: Das 1974 erbaute Zweifamilienhaus vereint solide Bauqualität mit modernen Ausstattungsmerkmalen, um Ihnen und Ihren Mietern maximalen Komfort zu bieten.
Ein besonderer Vorteil ist der Vollkeller, der neben zusätzlichen Abstellmöglichkeiten auch einen praktischen Waschraum beinhaltet.
Dies erhöht die Funktionalität des Hauses und bietet zusätzlichen Raum für individuelle Bedürfnisse.

Im Hinblick auf die Energieeffizienz wurde 2019 eine moderne Öl-Zentralheizung installiert, die sich derzeit im Leasing befindet. Sie gewährleistet zuverlässig und wirtschaftlich eine angenehme Raumtemperatur in beiden Wohneinheiten.

Fenster sind ein entscheidender Faktor für den Wärmehaushalt eines Gebäudes. Dieses Haus ist mit Kunststofffenstern ausgestattet, die über eine Isolierverglasung verfügen. Ein besonderes Augenmerk sollte auf die Tatsache gelegt werden, dass die letzten Fenster im Jahr 2023 erneuert wurden, was sowohl zur Energieeffizienz als auch zur Ästhetik des Hauses beiträgt.

Durch diese durchdachte Kombination aus bewährter Substanz und modernisierten Elementen bietet die Immobilie nicht nur ein gemütliches und energieeffizientes Zuhause, sondern auch eine langfristig attraktive Kapitalanlage.


Objekt: Dieses freistehende, zweigeschossige Zweifamilienhaus ist mehr als nur ein Zuhause. Es ist eine Gelegenheit für Investoren und Familien gleichermaßen, ein Stück Wohnkultur in guter Lage zu erwerben.
Beide Wohnungen haben jeweils eine Größe von ca. 77 Quadratmetern und sind derzeit vermietet, was die Immobilie zu einer sicheren Investition macht.

Das großzügige Grundstück bietet nicht nur Raum für persönliche Entfaltung, sondern auch Optionen zur weiteren Bebauung oder Abtrennung eines separaten Baugrundstücks.

Ästhetische Bodenbeläge aus Fliesen und Laminat verleihen den Wohnräumen einen modernen Charakter. Beide Wohnungen wurden mit modernisierten Badezimmern ausgestattet, die keine Wünsche offenlassen und in frischem Weiß strahlen: Ob Badewanne für entspannte Momente oder Dusche für den schnellen Start in den Tag - hier findet jeder sein persönliches Wohlfühlambiente.

Das Dachgeschoss bietet zusätzlichen Raum, der bei Bedarf ausgebaut werden kann. Dadurch eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten, die Wohnfläche zu erweitern und das Haus ganz nach Ihren Bedürfnissen zu gestalten.

Ein Vollkeller mit zahlreichen Abstellmöglichkeiten und einem praktischen Waschraum rundet dieses attraktive Angebot ab.

Dieses Zweifamilienhaus bietet nicht nur ein gemütliches Zuhause für mehrere Generationen oder Raum für Gäste, sondern auch vielfältige Möglichkeiten für eine rentable Kapitalanlage. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten Sie hier Ihre persönliche Wohlfühloase oder Ihr nächstes Investment-Projekt.


Sonstiges: Infrastruktur (alle Angaben geschätzt):
Autobahn A46 - 6 Fahrminuten
Bahnhof - 18 Gehminuten
Bushaltestelle - 4 Gehminuten
Grundschule - 6 Fahrradminuten
Gymnasium - 8 Busminuten
Realschule - 13 Busminuten
Kindergarten - 7 Fahrradminuten
Einkaufsmarkt - 5 Fahrminuten
Köln - 70 Fahrminuten
Düsseldorf - 55 Fahrminuten

UNSERE HINWEISE:
1. Alle zu diesem Immobilienangebot gemachten Angaben sind Circa-Werte, bei nicht vorliegenden Unterlagen zur Wohnfläche auch lediglich geschätzt und beinhalten möglicherweise zu Wohnzwecken genutzte, aber baurechtlich nicht genehmigte Flächen und stammen vom Eigentümer bzw. Auftraggeber und wurden nicht überprüft und stellen ferner keine Zusicherung durch die reimann&wolff IMMOBILIEN GmbH dar. Ein Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit besteht nicht. Daher wird auch keine Haftung für die gemachten Angaben übernommen. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.
2. Ein Großteil der Fotoaufnahmen wurde mit einem Weitwinkelobjektiv bzw. mit einem Fisheye-Objektiv aufgenommen. Dadurch können Räume größer wirken als in der Realität.
3. Reservierungen werden bei Vorlage einer entsprechenden Kaufabsichtserklärung und Vorlage einer Finanzierungsbestätigung und/oder eines Eigenkapitalnachweises vorgenommen.
4. Aufgrund der derzeit großen Anfrage nach Besichtigungstermine, bitten wir im Vorfeld um Vorlage eines Finanzierungszertifikats o.ä.

SANIERUNGSPFLICHT BEI EIGENTÜMERWECHSEL
Mehrfamilien-, Ein- und Zweifamilienhäuser in Deutschland müssen grundsätzlich gewisse Mindestanforderungen nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) erfüllen. Bis Ende Oktober 2020 galt die EnEV (Energiesparverordnung), die nun zum 01. November 2020 durch das Gebäudeenergiegesetz (GEG) abgelöst wurde.
Sanierungs- bzw. Nachrüstpflichten nach GEG gelten in allen Fällen des Eigentümerwechsels - sei es durch Hauskauf, Erbe oder Schenkung - ausgenommen sind nur Ein- und Zweifamilienhäuser, die bereits am 1.2.2002 vom Eigentümer selbst bewohnt wurden. In allen anderen Fällen gilt:
- Alte Heizkessel erneuern: Über 30 Jahre alte Heizkessel müssen erneuert werden, wenn sie flüssige oder gasförmige Brennstoffe nutzen (z.B.: Gas oder Öl). Ausgenommen sind Niedertemperatur- oder Brennwertkessel, Heizkessel mit einer Nennleistung unter 4kW oder über 400kW, Anlagen, die nur zur Warmwasser Bereitung dienen, Küchenherde oder Heizgeräte, die hauptsächlich für einen Raum ausgelegt sind und auch Warmwasser liefern. Zentralheizungen müssen mit Regelungen nachgerüstet werden. Wenn Wasser der Wärmeträger ist, müssen Thermostate zur raumweisen Temperaturregelung installiert werden.
- Warmwasserführende Rohre dämmen: Nicht gedämmte Heizungs- und Warmwasser-Rohre oder Armaturen müssen in unbeheizten Räumen gedämmt werden.
- Oberste Geschossdecken oder Dach dämmen. Die oberste Geschossdecke zu einem nicht ausgebauten und unbeheizten Dachraum muss beispielsweise gedämmt werden. Zumindest dann, wenn diese Decke zugänglich ist und die Mindestanforderungen an den Wärmeschutz nicht erfüllt werden.

Bei Ein- und Zweifamilienhäusern gilt eine Frist von 2 Jahren. Wer die Sanierungspflichten innerhalb dieser Frist nicht erfüllt, muss mit einer Strafe von bis zu 50.000€ rechnen.

Außerdem sind auch noch weitere Pflichten im GEG für Altbauten vorgeschrieben:
- Für die Haustechnik sind bestimmte Wartungsintervalle vorgeschrieben. Diese müssen eingehalten werden. Darunter fällt auch die Inspektion der Klimaanlage.
- Bei Verkauf oder Neuvermietung muss ein Energieausweis erstellt und vorgelegt werden. Denkmalgeschützte Gebäude sind von dieser Pflicht befreit.

SANIERUNGSPFLICHTEN BEI AUSBAU, UMBAU UND ERNEUERUNG
Bei größeren Umbaumaßnahmen wie Änderungen der Gebäudehülle, Erweiterungen und Ausbau sind die Eigentümer in Deutschland verpflichtet, die Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes einzuhalten. Dies Anforderungen unterscheiden sich von denen bei einem Neubau.

ERNEUERUNG EINZELNER BAUTEILE
Wer einzelne Bauteile erneuert - zum Beispiel die Fenster austauscht - muss die Anforderungen des GEG für diese einzelnen Bauteile einhalten. Auch, wenn der Putz an der Fassade entfernt wird, gilt dies als Erneuerung der Fassade und die entsprechenden Dämmwerte für die Außenwände müssen eingehalten werden. Daraus kann auch die Notwendigkeit einer Fassadendämmung entstehen. Wird die Fassade hingegen nur neu gestrichen und geringfügig ausgebessert, dann sind keine Wärmedämmanforderungen zu erfüllen.
In manchen Fällen können Ausnahmen zur Sanierungspflicht beantragt werden. Zum Beispiel wenn die Fassade saniert, aber keine neue Fassadendämmung angebracht werden soll, weil dadurch weitere Bauteile wie Fenster oder Dach zu erneuern wären, die sonst nicht hätten erneuert werden müssen.

UMFASSENDE MODERNISIERUNG MIT GESAMTENERGIEBILANZ
Alternativ dazu kann auch eine Gesamtenergiebilanz vom modernisierten Altbau erstellt werden - ähnlich wie beim Energieausweis im Neubau. Der Jahres-Primärenergiebedarf und die Transmissionswärmeverluste des gesamten Gebäudes müssen hierbei nachgewiesen und gewisse Grenzwerte eingehalten werden. Die oben beschriebenen Einzelnachweise für Bauteile entfallen damit.
Die Grenzwerte für den Altbau sind deutlich weniger streng als jene für den Neubau. Der Jahres-Primärenergiebedarf bei einem Neubau darf nicht höher sein als 75% des Referenzgebäudes. Beim Altbau hingegen darf der Jahres-Primärenergiebedarf um 40% über dem des Referenzhauses liegen. Somit kann der Primärenergiebedarf eines Altbaus zu einem vergleichbaren Neubau um rund 86% höher sein (Stand: 2019). Für die Sanierung zum Energieeffizienzhaus werden gute Förderungen vergeben.

KEINE PFLICHTEN BEI KLEINEREN MASSNAHMEN IM ALTBAU
Bei Reparatur- und Wartungsmaßnahmen oder bei Renovierungsarbeiten wie zum Beispiel die Erneuerung der Bodenbeläge oder des Badezimmers sind keine zusätzlichen Aufrüstungen nach GEG nötig.
Wenn zum Beispiel die Fassade oder die Fensterrahmen neu gestrichen werden, müssen diese Bauteile keine Grenzwerte einhalten. Selbst wenn die Fassade an einzelnen Stellen saniert wird, greift die EnEV nicht, solange die sanierte Fläche weniger als 10% der Fassadenfläche ausmacht.

WANN GILT DAS GEG IM ALTBAU NICHT?
Ist eine energetische Sanierung Pflicht? Nein! Das deutsche Gebäudeenergiegesetz (GEG) sieht nur das Nachrüsten von einigen wenigen Punkten vor, siehe oben.

Viele Sanierungsmaßnahmen wie: Fassadendämmung, neue Fenster oder die Dämmung der Kellerdecke sind hingegen freiwillig. Die Hausbesitzer entscheiden selbst, was sinnvoll erscheint und was nicht.
- Dämmung der Kellerdecke ist keine Pflicht: Eine Kellerdecke zu einem ungedämmten, nicht beheizten Kellerraum zu dämmen, kann jedoch durchaus sinnvoll sein. Es besteht aber keine gesetzliche Nachrüstpflicht.
- Fensteraustausch und Fassadendämmung ist keine Pflicht: Alte Fenster müssen laut GEG nicht ausgetauscht werden, selbst wenn sie undicht sind. Es gibt auch keine Dämmpflicht für ungedämmte Außenwände. Wenn jedoch die Fassade oder die Fenster erneuert werden sollen, dann müssen sie die Anforderrungen des GEG erfüllen. Welche Maßnahmen sinnvoll sind, kann im Einzelfall frei entschieden werden.
- Empfehlungen im Energieausweis zur Modernisierung sind nicht verpflichtend. Sie dienen als Information.

Die reimann&wolff IMMOBILIEN GmbH übernimmt für die genannten Informationen keine Haftung. Ferner wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernommen.


Stichworte: Anzahl der Schlafzimmer: 4, Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl Balkone: 1, Anzahl Terrassen: 1


Provision: provisionsfrei
Details: Weitere Infos und Kontakt
Quoka_1700423439

Empfohlene Anzeigen

Datei hinzufügen
Akezptierte Formate: JPG, JPEG, PNG, DOC, PDF, GIF, ZIP, RAR, TAR, TXT, XLS, DOCX, XLSX, ODT, AVI, MP4, mit einer maximalen Größe von 10 MB.
Angebot machen
Du hast das Nachrichten-Limit erreicht!
Um mehr Nachrichten senden zu können, werde VIP!
×
Anzeige zur Merkliste hinzugefügt von Dir und anderen Benutzern
Werde als VIP sofort benachrichtigt, wenn Preise in Anzeigen aus Deiner Merkliste reduziert werden.
Darüber hinaus hast Du als VIP folgende Vorteile:
VIP-Symbol
Unbegrenzte Nachrichten
2x mehr Bilder in den Anzeigen
2x mehr Anzeigen täglich kostenlos erneuern
oben in der Nachrichtenübersicht des Empfängers stehen
Benachrichtigungen in Echtzeit für gespeicherte Suchen und Anzeigen aus der Merkliste
Werde jetzt VIP!
×

Sie haben das zulässige Limit für neue Nachrichten erreicht.

Um weitere Nachrichten senden zu können, müssen Sie Ihre Telefonnummer bestätigen.

Telefonnummer verifizieren
;
Die Anzeige wurde es der Merkliste entfernt!
0