Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Segelboote

Foto - Segel - Törn Kroatien Venedig

€ 790,-
Verhandlungsbasis
Standort:
D-30966 Hemmingen
Anzeige:
270027285
Datum:
Gestern
Anzeigentyp:
gewerbliches Angebot
Foto - Segel - Törn, 23.6. - 30.5.2020, eine Woche

Segeln und Fotografieren - eine Kombination der zwei schönsten Hobbies.

Wir picken uns die Rosinen aus der nördlichen Adria und werden die Städte anluafen: Pula, Rovinj, Porec, Venedig, Grado, Triest. Natürlich werden wir auch in Buchten ankern.

Die Lagunenstadt Venedig ist durchzogen von Kanälen, deren Ufer herrliche Paläste, Kirchen und prächtige Häuser säumen. Neben Grado und Triest wird der Besuch von Venedig ein Highlight werden. Mit der Segelyacht kommen wir von See, fahren am Lido vorbei und sind unweit des Markusplatzes in einer Marina.

Der bekannte Fotograf und Workshopleiter Volker Wasserthal wird diesen Törn begleiten und seine fotografischen Kenntnisse weitergeben.

Zur Teilnahme reicht eine einfache Kamera vollkommen aus.

Der Foto - Segel - Törn startet in Pula, Istrien, Kroatien. Vom Flughafen sind es nur sechs Kilometer bis zur Marina Pula. Das Törnende ist in Venedig. Der Flughafen Venedig-Tessera, Marco Polo, VCE, ist mit einem Vaporetto (Wassertaxi) einfach zu erreichen.

Wir sind mit einer modernen Segelyacht Sun Odyssey 52 ca. 16 m Länge, unterwegs. Die Yacht ist mit vier Kabinen (acht Kojen) ausgestattet. Neben einer vollausgestatteten Küche (Pantry) hat das Schiff vier Bäder (Waschbecken, Dusche, Toilette), Außendusche und natürlich Sicherheitsausrüstung und Navigationsbesteck. Ansonsten ist die Yacht mit allem ausgestattet, um einen erholsamen Segelurlaub zu genießen.

Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Wenn gewünscht, können Grundkenntnisse erlernt werden.

Route und Tagesablauf werden mit allen Mitseglern abgestimmt, in Übereinstimmung mit dem Skipper und äußeren Einflüssen (z.B. Wetter). In Istrien pflücken wir uns die Rosinen heraus: Pula, Rovinj, Porec und segeln über die Adria nach Venedig. Hier werden wir sicherlich länger als einen Tag verweilen und unsere Lust am Fotografieren stillen können. Grado und Triest haben ebenfalls eine lange historische Geschichte und etliche fotografische Highlights.

An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Der Zielflughafen Pula, PUY, wird von Frankfurt, München, Düsseldorf, Köln, Berlin und Stuttgart direkt angeflogen, ebenso von Basel, St. Gallen, Genf und Zürich. Ab Wien mit Zwischenlandung.

Vom Flughafen sind es nur ca. sechs Kilometer bis zur Marina Pula. Ein Shuttle-Bus zwischen Flughafen und Pula-Hafen verkehrt regelmäßig alle 90 Minuten für 30 Kuna (4 EUR).

Oder mit dem PKW ist Pula auch sehr gut erreichbar.

Oder mit dem Fernbus, z.B. München - Pula unter 50 EUR.

Weitere Informationen auf meiner Internetseite oder direkt bei mir per Mail oder telefonisch.
Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Segelboote