Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Holz

Altholz Eichenbalken, Sparren, Fachwerk, gebürstet Lfm ab

€ 72,-
Festpreis
Altholz Eichenbalken Sparren Fachwerk gebürstet
größere Bilder
Standort:
D-14641 Berge
Anzeige:
244829809
Datum:
01.11.2019
Anzeigentyp:
gewerbliches Angebot
Es handelt sich hier um Eichefachwerkbalken sogenannte Riegel mit Zapfen und Zapflöcher!

DER PREIS BEZIEHT SICH AUF 1 BALKEN

Von diesem Balken haben wir 5 Stück
4 Stück 9,5 cm x 15 cm x 150 cm ohne Zapfen gemessen
1 Stück 10 cm x 15 cm x160 cm ohne Zapfen gemessen

Der Abgebildete Balken sind alle samt gebürstet.
Die Balken sind Entnagelt Wurm ist tod.
Die Balken werden trocken in der Halle gelagert.
So wie in allen Holzverarbeitende Betriebe kaufen Sie bei uns die Brutto Ware erst dann wird auf Wunsch zugeschnitten.

Auch haben wir noch vom querschnitt kleinere Eiche Balken auf Lager die haben die Maße 9 x 11 cm bis 10 x 12 cm
zumeist zwischen 200 bis 400 cm 28,- EUR bis 35,- EUR je Lfm

Wir bieten die Balken auch gebürstet / geschliffen an. Dies kostet ab 11,90 EUR je Lfm extra.
Bitte fragen Sie danach wenn Sie Ihre Balken bestellen.

Seit dem 9. Januar 2016 bestehen aufgrund Art. 14 der EU-Verordnung 524/2013 zur Online-Streitschlichtung ( ODR-Verordnung ) neue gesetzliche Informationspflichten für in der EU niedergelassene Unternehmer. Diese sind beim Abschluss von Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen, also ein Kauf- oder Dienstleistungsvertrag, bei dem der Unternehmer oder der Vermittler des Unternehmers Waren oder Dienstleistungen über eine Website oder auf anderem elektronischen Weg angeboten hat und der Verbraucher diese Waren oder Dienstleistungen auf dieser Website oder auf anderem elektronischen Weg bestellt hat, verpflichtet, einen Link zur Online-Streitschlichtungsplattform der EU leicht zugänglich zur Verfügung zu stellen.
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Bauantik - Historische Baumaterialien
Berliner Allee 24
14641 Wustermark
Telefon: 033234 / 22 8 15
Internet: www.bauantik.de
Umsatzsteuer Id. Nr. DE 218 435 778
Seit dem 9. Januar 2016 bestehen aufgrund Art. 14 der EU-Verordnung 524/2013 zur Online-Streitschlichtung ( ODR-Verordnung ) neue gesetzliche Informationspflichten für in der EU niedergelassene Unternehmer. Diese sind beim Abschluss von Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen, also ein Kauf- oder Dienstleistungsvertrag, bei dem der Unternehmer oder der Vermittler des Unternehmers Waren oder Dienstleistungen über eine Website oder auf anderem elektronischen Weg angeboten hat und der Verbraucher diese Waren oder Dienstleistungen auf dieser Website oder auf anderem elektronischen Weg bestellt hat, verpflichtet, einen Link zur Online-Streitschlichtungsplattform der EU leicht zugänglich zur Verfügung zu stellen.
http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Holz