Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Schränke, Sonstige Schlafzimmermöbel

Oberkörper-Hochlagerung Standard

VHS
Standort:
D-90403 Nürnberg Altstadt
Anzeige:
275173530
Datum:
11.01.2020
Anzeigentyp:
gewerbliches Angebot
Frühmobilisierung durch den Einlegerahmen Physioflex.
Pflegefall oder Pflege nach der Reha und dann?

Wenn es eintritt müssen Angehörige handeln, denn pflegebedürftige Menschen verbringen zuweilen bis zu 24 Stunden des Tages im Bett. Und Angehörige sollten hier besonders auf die Liegeposition des Angehörigen achten, und der Lagerung eine besondere Aufmerksamkeit schenken. Unsere moderne Pflegebetten bieten durch ihre Gliederung in bewegliche Zonen eine Vielzahl an Varianten, um den Liegenden in unterschiedliche Körperhaltungen zu bringen.
-
Die Oberkörperhochlagerung ist anders als etwa die 30°- oder 135°-Position. Es ist keine Lagerung im Rahmen der Dekubitus- oder Kontrakturenprophylaxe. Sie dient vielmehr dazu, eine Person vorübergehend aus der Rückenlage zu mobilisieren, etwa wenn dieser essen oder fernsehen möchte. Zudem macht es diese Lagerungsposition möglich, Speisen und Getränke zu konsumieren, ohne sich zu verschlucken. Aus der Sitzposition heraus jedoch kann der Patient das gesamte Zimmer überblicken und z.B. sehen, wenn eine Person das Zimmer betritt. Es fällt dem zu Pflegenden viel leichter, mit seiner Umwelt in Kontakt zu treten. Lesen, Schreiben oder Telefonieren ist im Sitzen wesentlich angenehmer als im Liegen.

90° Sitzposition im bzw. am Bett bedeutet, das ein Kissen unter dem Kopf genauso entfällt, wie Rolle unter den Kniegelenken und einem Bettverkürzer der verhindern soll, dass der Patient in Richtung Fussende verrutscht.

Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Schränke, Sonstige Schlafzimmermöbel