Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Teppiche

Orientteppich Ghom mit Seide Sammlerteppich (T036)

€ 690,-
Festpreis
Standort:
D-52249 Eschweiler
Übergabe:
Versand
Anzeige:
304717341
Datum:
23.02.2021
Anzeigentyp:
gewerbliches Angebot
Maß in cm: 155 x 110, von ca. 1970.
Orientteppich Ghom, mit folgender Expertise.
Ursprungsland: Iran.
Provenienz: Ghom bzw. Qom (auch Kum oder Qum).
Kette und Schuss: Baumwolle.
Maß in cm: 155 x 110. = 1,7 m2.
Flor: Schafwolle und Naturseide. Konturen der Ornamente aus Seide, dies lässt ihn edler aussehen, mindert aber nicht die Strapazierfähigkeit.
Knoten: Persisch, asymmetrisch. Ca. 400.000 per m2. (handgeknüpft). Insgesamt 680.000 Knoten. Zeitaufwand für die gesamte Herstellung ca. 150 Tage, Beschaffung der Spitzenwolle und Seide, Entwurf auf Millimeterpapier, Komposition der Farben und deren Herstellung. Auch das Einrichten des Knüpfstuhls mit den Kettfäden ist ein erhebliche Aufwand.
Anfang: Fransen, original.
Abschluss: Fransen, original.
Alter: Ca. 50 Jahre.
Zustand: Wie neu, wurde nie begangen.
Bemerkungen: Ein persischer Ghom in Spitzenqualität, gehört zu den hochwertigsten neueren Teppichen. Dieser mit außergewöhnlichen Mustern und Farben, (durch eine Oberflächenbehandlung wurde der grelle Farbton gedämpft), geschmeidig im Griff, stabile Konstruktion. Geeignet als Wandteppich, kann aber auch bedenkenlos strapaziert werden. Bei normaler Zimmerbeleuchtung wirkt der Teppich dunkler. Kopien aus Drittländern sind ohne Bedeutung.
Festpreis in Euro: 690,- inkl. Versandkosten. Ich garantiere einen Wert von 3.500,- EUR auf Basis Einzelhandel.
Ich bin seit 45 Jahren Sammler, Sachverständiger und Experte für alte und antike Orientteppiche und Flachgewebe. (Jetzt im Ruhestand mit Kunsthandel nach § 19, keine MwSt). Sie kaufen mit Rechnung und Expertise. Sie finden mich auch bei Facebook unter "Siegmar W. Fischer"
Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Teppiche