Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Fahrradzubehör, -teile

EBike Tuning zur Aufhebung der 25 km/h Grenze (Bosch, Yamaha)

€ 60,-
Festpreis
EBike Tuning zur Aufhebung der
größere Bilder
Standort:
D-01108 Dresden
Anzeige:
263896879
Datum:
Gestern
Anzeigentyp:
privates Angebot
Das Tuningmodul sorgt dafür, dass die Motorunterstützung Ihres eBikes auch noch bei Geschwindigkeiten über 25 km/h aktiv ist. Dazu wird das Tuningmodul zwischen dem Geschwindigkeitssensor und dem Steuergerät des eBikes gesteckt.

Der Einbau geht innerhalb von 5 Minuten und ist durch die Verwendung der originalen Stecker auch wieder komplett rückgängig zu machen.

Die vom Sensor übertragene Geschwindigkeit wird von dem Tuningmodul so modifiziert, dass das Steuergerät eine geringere Geschwindigkeit mitgeteilt bekommt.

GESCHWINDIGKEITSANZEIGE:
Sie können zwischen 2 Optionen wählen:

1) Das Signal vom Geschwindigkeitssensor wird immer halbiert und der Tacho zeigt genau die Hälfte an. Die Motorunterstützung bleibt somit bis 50 Km/h aktiv. Fährt man z.B. 40 Km/h so zeigt der Tacho 20 Km/h an.

oder

2) Der Tacho zeigt bis etwa 20 Km/h die echte Geschwindigkeit an. Danach wird die Anzeige halbiert. Die Motorunterstützung bleibt auch somit bis 50 Km/h aktiv.

AKTIVIERUNG:
Sie können zwischen 2 Optionen wählen:

1) Tuning ist immer aktiv

oder

2) Tuning wird erst vor Fahrtantritt durch eine Ein/Ausschaltsequenz aktiviert

WEGSTRECKENZÄHLER:
Sie können zwischen 2 Optionen wählen:

1) Die unterdrückten Radumdrehungen werden nicht nachgeholt

oder

2) Die unterdrückten Radumdrehungen werden nach einer halben Minute Stillstand nachgetragen. Währenddessen wird die höchste maximal gefahrene Geschwindigkeit angezeigt. Die Kilometeranzeige Ihres eBikes zeigt danach die wirklich gefahrenen Kilometer an.

UNTERSTÜTZE MOTOREN:
Bosch Classic Line/Plus, Advanced Line und Performance Line
Yamaha PW, PW-SE, PW-X,

INHALT DES ANGEBOTES:
Angeboten wird: Tuningmodul mit original Steckverbindern, Bedienungsanleitung, Einbauanleitung, Versandkosten

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:
Hinweis zur StVZO und Haftungsausschluss

Das Tuningmodul hebt die werksseitig integrierte Geschwindigkeitsbegrenzung der Motorunterstützung auf.

Das Benutzen des aktivierten Tuningmoduls ist aus diesem Grund im Geltungsbereich der StVO nicht gestattet! Der Betrieb ist ausschließlich auf für die Öffentlichkeit abgesperrtem Privatgelände gestattet.

Für etwaige gegenwärtige oder zukünftige Schaden (mittelbar und unmittelbar) durch die Inbetriebnahme und Ein-/Anbau des Tuning-Chips wird keinerlei Haftung übernommen.
Die Benutzung erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Fahrrad durch die Verwendung des Tuningmoduls die Motorunterstützung geschwindigkeitsunabhängig erfolgt und dadurch eine höhere Endgeschwindigkeit erzielt.
Hierzu ist das Fahrrad unter Umständen technisch nicht ausgelegt. Die ggf. vorhandene Betriebserlaubnis des Fahrzeuges erlischt durch die Verwendung des Tuning-Chips und führt zum Garantieverlust des Fahrrades / E-Bikes
Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Fahrradzubehör, -teile