Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Hunde

Die lebensfrohe und aktive Wicky-Lee hat gesundheitliche Probleme und sucht liebe Menschen

€ 390,-
Festpreis
Standort:
D-45529 Hattingen Baak
Anzeige:
309536561
Datum:
Gestern
Anzeigentyp:
privates Angebot
Mischling
jung

Wicky-Lee, Mix-Hündin, geb. August 2019 lt.Impfpass, ca. 25 cm SH, ca. 8,5 kg, derzeit in Hattingen


Wicky-Lee bringt einige "Baustellen" mit, aber alles ist mit dem Wunsch zu helfen händelbar..

Ihre komplette Geschichte ist im Archiv auf der Seite Tiere-in-Not.net zu finden.

Unverständlich, dass sich für Wicky-Lee keine passenden Menschen finden. Es werden Tiere adoptiert, die gesundheitlich viel schlechter gestellt sind als sie, aber es scheint unmöglich zu sein, auch für Wicky-Lee solche Menschen zu finden.

Die Babesiose wurde mit Cabesia behandelt. Wicky-Lee's Körper reagierte mit heftigsten Nebenwirkungen. Die Pflegestelle war in großer Sorge, dass die kleine Hündin diese Nebenwirkungen nicht überlebt. Nach einigen Tagen ging es ihr besser. Eine zweite Gabe des Mittels wird zum Schutz der kleinen Hündin nicht erfolgen.

Die Inkontinenz hat die Pflegestelle durch die Beratung einer Tierheilpraktikerin und Gabe von homöopathischen Mitteln und Vitaminen sehr gut in den Griff bekommen. Wicky meldet sich wenn sie raus möchte und schafft es, den Kot selbst herauszudrücken, dieser fällt dann auf den Boden. Bei Pippi machen ist sie mittlerweile auch recht selbstständig geworden, die Blase wird nur noch ab und zu manuell geleert. Alles in allem ist sie dann was Stubenreinheit angeht, wie ein ganz normaler Hund zu händeln.

Lediglich Durchfall ist ein immenser Aufwand, aber die Pflegestelle bekommt es trotz der vielen eigenen Tiere hin, so dass es auch andere Menschen schaffen werden.

Für Wicky-Lee werden noch immer Menschen gesucht, die sie nehmen wie sie ist.

Charakterlich eine liebenswerte, aber auch agile und sehr verspielte Hündin. Sie langweilt sich schnell und es wäre toll, wenn sie ein Zuhause mit einem gesicherten Grundstück finden würde, wo sie viel draußen sein kann (weil sie es liebt).

Das Jagen von Autos und Radfahrern ist schon deutlich besser geworden und wenn weiter intensiv geübt wird, wird sie es irgendwann vielleicht auch lassen. Die Pflegestelle vermutet, dass sie von einem rasenden Auto oder Rad angefahren wurde, da sie sehr heftig reagiert.

Wo sind die Menschen, die ebenso wie die Pflegestelle keine Mühen scheuen, Wicky-Lee ein tolles Leben zu bieten? Sie hat sich alles nicht ausgesucht und hätten die Menschen nach ihrem Unfall behandeln lassen, wäre ihr das alles erspart geblieben.

Wir hoffen einfach weiter darauf, dass sich die Stecknadel im Heuhaufen finden wird.

Kontakt über: Margret Sobolewski, 0176-78018016 oder office ( at ) tiere-in-not.net

Es mögen sich bitte nur Menschen melden, die konkretes Interesse an unseren Hunden haben und nicht aus einer Laune heraus einfach einmal nachfragen. Anrufe mit unterdrückter Rufnummer werden nicht angenommen.

Hier suchen noch weitere Notfälle ein Zuhause:
www.Tiere-in-Not.net

Weitere Angaben: Hündin, gefleckt, aus Tierheim, EU-Heimtierausweis, entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert.

Inseriert mit der Quoka Kleinanzeigen App - Jetzt für iPhone/iPad und Android!

Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Hunde