Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Hunde

Harley sucht sein Zuhause

€ 300,-
Festpreis
Standort:
D-96264 Altenkunstadt
Anzeige:
323272519
Datum:
12.09.2021
Anzeigentyp:
privates Angebot
Mischling
erwachsen

Kurzinfo
Geboren: 25. Juni 2019
Geschlecht: männlich
Rasse: Labrador-Retriever
Schulterhöhe: ca. 55 cm (geschätzt)
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 96264 Altenkunstadt

Das Rifugio der LIDA ist immer voll, aber aktuell ist die Situation wirklich extrem. Durch die über ein Jahr dauernden Maßnahmen zur Eindämmungder Pandemie sind viele Sarden in dramatische wirtschaftliche Notlagen geraten, und sie erholen sich nur langsam davon. Und wenn die Menschen selbst nur noch wenig haben, ist für Tiere schon gleich gar nichts mehr da ... Daher landen immer mehr Hunde und Katzen im Rifugio, und die Mitarbeiter sind noch belasteter als sonst.

Auch dieser Hund war betroffen, wobei man bei ihm sagen kann, dass er Glück hatte, im Rifugio zu landen. Denn sein bisheriges Leben war nicht wirklich schön. Er hatte ein Zuhause . Dann wurde er verschenkt. Dort konnte man ihn dann nach einiger Zeit auch nicht mehr gebrauchen, und wieder wurde er weitergereicht. Er verstand die Welt nicht mehr. Schließlich landete er bei einem Mann, der in der Nähe von Olbia wohnt. Und dieser Mann wollte den Hund verkaufen, egal an wen ... Doch da konnte dann die LIDA eingreifen, denn der Mann war ihnen schon bekannt, und sie konnten ihn überzeugen, den Hund in die Obhut der LIDA zu geben.

So sitzt nun Harley in einem der vielenGehege und muss sich wieder an neue Gegebenheiten gewöhnen. Aber so nach und nach entspannt er sich, zeigt sich freundlich und interessiert an dem, was um ihn herum vor sich geht.

Aber das Rifugio kann ein richtiges Zuhause natürlich nicht ersetzenkann. Die drangvolle Enge erzeugt im Rifugio noch mehr Stress und Hektik, als man es sonst schon gewohnt war, und den Mitarbeitern bleibt keine Zeit, jedem Hund und jeder Katze die Zuwendung zu geben, die sie eigentlich brauchen. Und so wünschen wiruns für Harley, dass er das Rifugio schnell hinter sich lassen und nach Deutschland reisen darf. Damit er sein endgültiges Zuhause finden kann. Bei lieben Menschen, die ihm Zeit lassen, sich einzugewöhnen. Die ihm die Sicherheit geben, die er braucht, um völliges Vertrauen zu fassen, dass er endlich angekommen ist.

11. September 2021:
Harley durfte auf seine deutsche Pflegestelle reisen.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen fellnasigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption nicht nur viel Freude bedeutet, sondern auch Arbeit und große Verantwortung mit sich bringt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab 17 Uhr)
Mobil: 0179 7742733.

Weitere Angaben: Rüde, EU-Heimtierausweis, gechipt.
Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Hunde