Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Reitbeteiligungen

Reitunterricht auf Reitbeteiligungsbasis auf verschmuster, aufmerksamer und lieber Warmblutstute

VHS
Standort:
D-85258 Weichs Zillhofen
Anzeige:
311987041
Datum:
31.08.22
Anzeigentyp:
privates Angebot
Ich biete Reitbeteiligung auf einer 18-jährigen Warmblutstute. Maxima steht auf der Reitanlage Eberl in Zillhofen bei Weichs/Markt Indersdorf (www.reitanlage-eberl.de). Die Stute ist brav, freundlich, willig, sensibel, gehfreudig und gelehrig.
Gerne dürfen sich auch Reitanfänger oder Wiedereinsteiger melden. Maxi ist sehr geduldig und man kann auf ihr die Basics lernen - wie zum Beispiel erst einmal freihändig in allen Gangarten ausbalanciert zu sitzen. Das ist sehr wichtig, denn nur so vermeidet man, dem Pferd unabsichtlich im Maul zu reißen. Und wer weiß, dass er in jeder Lebenslage ausbalanciert sitzen kann, der kann das Reiten auch viel mehr genießen. Denn er vermittelt dem Pferd die richtigen Signale und es wird zufrieden und vertrauensvoll unter seinem Reiter laufen.
Also keine Scheu, weil man noch nicht so viel kann - einfach melden, dafür sind wir da :-) Hier kann man reiten gleich von der Pike auf richtig lernen und dann hat man eine weite Perspektive: Mit Maxi darf man Dressur reiten, Working Equitation, Springen, Bodenarbeit (Gelassenheits- und Geschicklichkeitstraining sowie Arbeit auf Distanz am Leitseil) machen, Spazieren gehen und Ausreiten. Rund um den Stall gibt es ein herrliches Gelände mit befestigten und Wiesenwegen sowie durch Wälder. Hier kann man auch einfach mal die Seele baumeln lassen und entspannen. Maxi bleibt dank unseres Trainings bei Lastwagen und Traktoren ebenso gelassen wie bei raschelnden Plastikplanen über Feldfrüchten.
Unterricht ist möglich und erwünscht. Dafür stehen gut ausgebildete Reitlehrer zur Verfügung. Auf Wunsch ist auch eine Turnierteilnahme möglich - das ist aber kein Muss. Diesen Mehraufwand bieten wir an, weil wir früher auf unseren Reitbeteiligungspferden nicht die Gelegenheit dazu hatten. Auch Abzeichenkurse werden jedes Jahr im Winter angeboten. Dazu gehören auch zahlreiche Theoriestunden, die individuell auf die jeweiligen Teilnehmer abgestimmt angeboten werden. Hier wird Maxi immer wieder von den Richtern gelobt, weil sie vor allem beim Pferdeführerschein Umgang und beim Longierabzeichen auf feinste Signale reagiert.
Beim großen Augustturnier gingen Reiter von Maxi im Longenreiter-Wettbewerb, im Einfachen Reiterwettbewerb und in der E-Dressur an den Start. Hier sammelten die Reitbeteiligungen erste Turniererfolge und schöne Ehrenpreise. Maxi macht wegen ihres Ehrgeizes sehr viel Spaß. Und auch bei Spaßprüfungen macht die braune Stute eine gute Figur. Den Besitzern von Maxi ist allerdings sehr wichtig, dass sich Leute melden, die sich von den Bildern oder der Beschreibung von Missis Charakter angesprochen fühlen und sich keine Leute melden, die nur Dressurlektionen abrufen wollen. Die Besitzer sind zwar selbst begeisterte Dressurreiter, aber das schließt sich nicht aus, denn Dressur ist nicht das Abrufen von Lektionen sondern die sinnvolle Gymnastizierung der Pferde zu deren Gesunderhaltung - das schließt aber den Spaß nicht aus.
Das man sich verbessern will und kann ist das Ziel der Besitzer von Maxi. Dafür wird die Stute auch regelmäßig Korrektur geritten.
Damit man gut reiten kann hat die Anlage eine super Infrastruktur mit einer Longierhalle, einer Bewegungshalle, zwei Longierzirkeln, drei Sandplätzen, einem Rasenplatz und zwei Reithallen.
Damit sie immer bei guter Laune und ausgeglichen bleibt kommt Maxi täglich gemeinsam mit vier anderen Pferden je nach Wetter auf die Gras- oder Matschkoppel. Wir wollen schließlich, dass es den Pferden gut geht. Und dafür sorgen auch die saubere Box, das gute Heu, das hochwertige Kraftfutter und Karotten als "Betthupferl".
Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Reitbeteiligungen