Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Tierschutzvereine, -heime

Junger Mischlingsrüde JACK - hätte so gerne ein Zuhause

Standort:
D-88273 Fronreute
Anzeige:
319132965
Datum:
15.01.2022
Anzeigentyp:
privates Angebot
Alter: ca.8 Monate
- ca.65 cm groß

Jack kam mit seinem Bruder Amerigo als Welpe zu einem Bekannten von Tony. Dort wurden sie leider an einer Kette gehalten, Tony übernahm die beiden Brüder und seit dem leben sie zusammen in der Auffangstation und warten sehnlichst auf eine Adoption.

Viel kennen gelernt hat Jack in seinem Leben noch nicht. Er ist ein sehr aufgeschlossener Hund, der alle Menschen freundlich begrüßt, die ihn in seinem Gehege besuchen und genießt jede Minute, die man ihm widmet. Auch neue Personen empfängt er neugierig und sehr freundlich, schmiegt sich an und bettelt um Zuneigung. Jack ist eine Seele von Hund, sehr gutmütig und tolerant. Er ist der unterwürfigere der beiden Brüder und lässt Amerigo gern den Vortritt z.B. beim Futter. Als Welpe hatte er vermutlich einen Unfall, sein linkes Vorderbein hat eine Fehlstellung, die ihn aber in keinster Weise behindert.

Für Jack suchen wir eine Familie, gerne mit Garten, in ländlicher Umgebung. Er ist ein recht ausgeglichener Hund und hätte sicher nichts gegen einen Hundekumpel an seiner Seite. Kinder sollten, aufgrund seiner Größe, schon standfest sein.

Wir hoffen auf ein Leben bei "seinem" Menschen, ein Leben mit Beschäftigung, Abenteuer und ganz viel Liebe, die er nur zu gern erwidern würde.

Jack reist kastriert, mit deutschem Transportunternehmen, ist geimpft, mit Microchip und EU-Heimtierausweis, sowie Mittelmeer Check.

Das von Ihnen ausgesuchte Tier befindet sich zurzeit in Italien, in unserem Refugium SuTo Diana. Von dort reist es mit einem deutschen Transportunternehmen gechipt, geimpft, entwurmt, mit EU-Heimtierauseis und bei entsprechendem Alter kastriert nach Deutschland. Hunde, die älter als ein Jahr alt sind, werden auf Mittelmeerkrankheiten untersucht.

Wichtig! Hunde, die direkt aus der Auffangstation vermittelt werden, kennen oft nicht mehrt als das Gehege und die Gegebenheiten dort. Wir können sie nur so beschreiben, wie sie sich vor Ort verhalten. Die Hunde sind meist nicht stubenrein, kennen es nicht an der Leine zu laufen, kennen keine Kommandos und oft auch kein Haus von innen. Deshalb reagieren sie anfangs manchmal ängstlich, scheu oder schreckhaft. Wir können außerdem auch keinen Katzentest in der Auffangstation vornehmen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage: www.apulia-dogs.de

Auch auf Instagram und Facebook sind wir zu finden unter: https://www.facebook.com/apuliadogs

Bei einem Hund bis 8 Jahren beträgt die Schutzgebühr 325,00EUR sowie 125,00 Transportkosten.
Bei einem Hund ab 8 Jahren (und/ oder erkranktem Tier) beträgt die Schutzgebühr 225,00EUR sowie 125,00EUR Transportkosten.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme geben Sie bitte Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse an. Wir werden Sie dann schnellstmöglich kontaktieren.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und dass Sie einem Tier eine Heimat geben möchten.
Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Tierschutzvereine, -heime