Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Tierschutzvereine, -heime

Hundekind MIA möchte endlich die Welt entdecken (wartet in Rumänien)

Standort:
D-76684 Östringen
Anzeige:
354558109
Datum:
12.06.22
Anzeigentyp:
gewerbliches Angebot
Name: Mia
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 24.11.2021
Größe: aktuell ca. 38 cm (Stand: 01.05.2022)
*

Die kleine Mia wurde bereits als kleiner Welpe, zusammen mit ihren zwei Geschwistern, von unserer rumänischen Tierschützerin gefunden. Da die drei Hundebabies ohne Mama waren, hat es unsere rumänische Tierschützerin nicht übers Herz gebracht die Hundekinder ihrem Schicksal zu überlassen, obwohl ihre Kapazitäten längst mehr als ausgeschöpft sind. Eine Schwester hat bereits ihr Zuhause in Deutschland gefunden, aber Mia und Austin sind übrig geblieben und suchen jetzt ihr Für-immer-Zuhause.

Das süße Hundemädchen lebt in Rumänien in einer großen gemischten Hundegruppe und kommt mit allen ganz hervorragend zurecht. Sie ist eine liebe, verspielte Maus, die sich mit jedem versteht. Auch mit den Katzen kommt sie ganz hervorragend zurecht. Mia ist vom Wesen her generell neugierig und verpielt, hat aber noch nichts kennengelernt, was für uns in Deutschland so alltäglich ist. Entsprechend machen ihr neue Dinge und fremde Situationen/Menschen noch Angst. Für die Fotos hatte sie das erste Mal Leine und Geschirr an und man sieht ihr auf den Fotos an, wie verunsichert sie dadurch ist. Wenn sie ihrem Menschen vertraut liebt sie es gestreichelt und in den Arm genommen zu werden. Mia war als Baby schwer an Parvovirose erkrankt, war aber eine ganz geduldige Patientin. Sie wollte immer zum Kuscheln mit ins Bett krabbeln. Natürlich muss Mia viel nachholen und alles lernen, was ein Hund so können und wissen muss, aber ihr neugieriges Wesen und ihre Vorliebe für gute Leckerli werden ihr das alles bestimmt erleichtern, wenn sie einen Menschen an ihrer Seite hat, der ihr Sicherheit gibt und sie gut unterstützt.

Da Mia in Rumänien sehr reizarm lebt, keinen Kontakt zur Außenwelt hat, nichts kann und nichts kennt, wird sie nur in ein ruhiges, ländlich gelegenes Zuhause vermittelt, wo man die Möglichkeit hat in einer reizarmen Gegend alles mit ihr kleinschrittig zu üben. Wir wünschen uns für die kleine Maus liebe, geduldige, umsichtige Menschen, die ihr all die Zeit geben die sie braucht um anzukommen und Vertrauen aufzubauen. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit wäre der regelmäßige Besuch einer guten Hundeschule sicher eine tolle Sache für Mia. Sehr gerne darf ein souveräner, bereits gut erzogener Ersthund im passenden Alter in ihrer neuen Familie leben, an dem sich Mia orientieren und von dem sie lernen kann. Da Mia sehr unsicher ist sollten Kinder in ihrem neuen Zuhause bereits in einem ruhigen und vernünftigen Alter (12+) sein, wo sie verstehen, dass man einen Hund nicht bedrängt und dass Mia Zeit braucht um anzukommen. Da wir Mias Eltern nicht kennen können wir nichts über evenutell enthaltene Rassen und über die zu erwartende Endgröße sagen, gehen aber davon aus, dass sie mittelgroß (40 - 60 cm) werden wird.
Das süße Hundemädchen ist bereits reisefertig und wartet in Rumänien darauf, dass sich ihre Menschen umfangreich bei uns für sie bewerben.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur aussagekräftige Anfragen beantworten.

Sie reist gechippt, geimpft, mit EU - Pass.

Wenn du Interesse hast einen Endplatz oder eine Pflegestelle zu geben, oder Fragen hast, schreibe uns eine Nachricht.

Wer mehr über unsere Arbeit erfahren möchte:
www.animal-souls.de

Schutzgebühr: 395,- Euro
Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Tierschutzvereine, -heime