Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Tierschutzvereine, -heime

MINNIE wartet auf ihre Familie (wartet in Rumänien)

Standort:
D-76684 Östringen
Anzeige:
360316020
Datum:
09.08.22
Anzeigentyp:
gewerbliches Angebot
Name: Minnie
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 15.03.2022
Größe: aktuell ca. 26 cm (Stand: 08.08.2022)
*

Die kleine Minnie wurde gemeinsam mit ihrer Mama und ihren drei Geschwistern Piper, Freya und Coco von unserer rumänischen Tierschützerin gefunden. Sie waren alle in einem furchtbaren Zustand, hatten schlimme Räude und waren halb nackt. Die Hundekinder samt Mama wurden natürlich behandelt und sind jetzt startklar sich ihr Für-immer-Zuhause zu suchen. Minnie hat sich super entwickelt, Haut und Fell sehen gut aus und von der Räude ist nichts mehr zu sehen.

Minnie lebt bei unserer rumänischen Tierschützerin gemeinsam mit ihren Geschwistern in einem Zwinger, damit sie in Sicherheit sind. Auf dem Grundstück sind ringsum viele Hunde in allen Alters- und Größenklassen und damit den winzigen Welpen nichts passiert, sind sie separiert. Somit verbringt Minnie mit ihrer Familie den Tag, wie sie Lust und Laune hat. Auf dem Plan stehen spielen, fressen und schlafen. Das Highlight des Tages ist, wenn unsere rumänische Tierschützerin kommt, um die Hunde zu versorgen, denn dann ist endlich etwas Abwechslung angesagt. Da die kleine Minnie nicht viel menschliche Ansprache hat, ist sie anfangs etwas skeptisch und vorsichtig, wenn man sie anfassen will. Manchesmal braucht sie einige Anläufe, bis sie herkommt und sich traut. Wenn sie aber jemanden kennt und Vertrauen gefasst hat, ist sie eine ganz süße Maus. Natürlich kann und kennt Minnie noch garnichts von der Außenwelt, aber mit der richtigen Anleitung wird sie bestimmt schnell alles nachholen, was sie bisher verpasst hat.
Minnie ist altersentsprechend verspielt, hat viel Blödsinn im Kopf und ist mit allem und jedem verträglich.

Da Minnie in Rumänien sehr reizarm aufwächst und noch nichts von der Außenwelt gesehen hat, wird sie nur in ein ruhiges und ländliches Zuhause vermittelt. Wir wünschen uns für sie verantwortungsbewusste, liebevolle und geduldige Menschen, die Freude daran haben langfristig mit einem Hund zu arbeiten und die ihr vor allem die Zeit zum Eingewöhnen lassen, die sie braucht. Sollten Kinder in Minnies neuem Zuhause leben, müssen diese bereits in einem vernünftigen Alter (12+) sein, damit sie Minnie nicht bedrängen und verstehen, dass es für beide Seiten Regeln gibt, die befolgt werden müssen.
Der regelmäßige Besuch einer guten Hundeschule wäre nach einer gewissen Eingewöhnungszeit sicher eine gute Sache für Minnie. Gerne darf sie zu einem souveränen, gut erzogenen Ersthund im passenden Alter ziehen, von dem sie lernen und an dem sie sich orientieren kann. Da Minnie generell ein freundliches Hundekind ist, sind wir nicht abgeneigt sie an patente Hundeanfänger zu vermitteln, die bereit sind Tipps anzunehmen, sich Wissen anzueignen und mit ihr zu arbeiten.
Ein eigener Garten würde vor allem die Anfangszeit sehr erleichtern, ist aber kein Muss.
Da wir Minnies Papa nicht kennen, können wir keine verlässliche Aussage über die zu erwartende Endgröße von Minnie machen, gehen aber davon aus, dass sie klein (bis 40 cm) bleiben wird.
Minnie ist ab Ende Juli reisefertig und wartet bereits jetzt in Rumänien darauf, dass sich ihre Menschen umfangreich bei uns für sie bewerben.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur aussagekräftige Anfragen beantworten.

Sie reist gechippt, geimpft, mit EU - Pass.

Wenn du Interesse hast einen Endplatz oder eine Pflegestelle zu geben, oder Fragen hast, schreibe uns eine Nachricht.

Wer mehr über unsere Arbeit erfahren möchte:
www.animal-souls.de

Schutzgebühr: 395,- Euro
Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Tierschutzvereine, -heime